QueryVision ist ein Werkzeug zur Erzeugung dynamischer Suchanfragen. Wenn man Businessapplikationen für die Verwaltung und Auswertung von Geschäftsdaten genauer beleuchtet, so wird man feststellen, dass es dort stets Suchdialoge und für komplexere Auswertungen Selektionen für interne Abfragen gibt. Ein Anwender, der sich für die Auswertung eines bestimmten Feldes interessiert, muß jedoch oft einen weiten Weg gehen, um ein solches Attribut in ‚seiner’ Anwendung selektiert zu bekommen. Anforderung stellen, Releasepläne erstellen, Maskenentwicklung, Abfragenbau etc. stellen oft einen steinigen Weg für den Wunsch eines Anwenders dar. Oft ist die ‚Verknüpfung’ mit anderen Feldern dann nicht so variabel wie er es benötigt.












Es ist jedoch auch völlig normal, dass man beim Bau einer Anwendung nicht für alle erdenklichen Fälle im Voraus dutzende Abfragen definieren kann. Man muß oft Kompromisse in Bezug auf Anzahl, Optimierung und Flexibilität der Abfragen machen.

QueryVision schafft als QueryDesigner einen Ansatz, Suchdialoge für beliebige Anwendungen insbesondere für freie Selektionen und immer komplexer werdende Suchdialoge zu schaffen.

Zum Aufbau eines entsprechenden Suchmodells für eine Applikation wird eine metasprachliche Selektionsbeschreibung verwendet, die eine Erzeugung dynamischer Suchanfragen möglich macht.

Die Vorteile von QueryVision auf einen Blick:
dynamische Suchanfragen für beliebige Applikationen erstellbar
Erstellung von Suchdialogen und Abfragen ohne Programmieraufwand
Programmfreigaben per Drag&Drop für jeden Anwender
Erstellung freier Selektionen mit allen gängigen SQL-Operatoren
Scriptunterstützung bei der Erzeugung von Queries

Download Flyer.pdf